Deutsches Sportabzeichen

Fit in jedem Alter!

Deutsches Sport- abzeichen in Burgwedel 2024

Die Teilnahme am Deutschen Sportabzeichen, dem bundesweit größten Breitensportwettbewerb zum Erreichen von persönlichen Auszeichnungen in Bronze, Silber und Gold, wird in der Saison 2024 erneut bei der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) möglich sein. Unabhängig einer Vereinszugehörigkeit haben alle Interessierten ab 6 Jahren die Möglichkeit, ihre Fitness zu überprüfen.

Absolventen, die ihre Leistungen in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erfolgreich ablegen, werden zudem von meisten Krankassen mit Bonusleistungen belohnt. Die Sportler können aus einer Vielzahl an Disziplinen auswählen, sodass immer eine individuell passende Übung gefunden wird.

Laufen, Springen und Werfen im Stadion

Von Mai bis September finden die Prüfungen wieder jeden 2. und 4. Mittwoch eines Monats ab 18:00 Uhr im Stadion "Auf der Ramhorst" statt!

Schwimmen

Die Schwimmleistungen können am 25.05,   29.06,   27.07,   30.08 und 28.09 von 10:00 bis 12:00 Uhr im Freibad Großburgwedel abgelegt werden.

Radfahren

Ausdauer und Schnelligkeit werden beim Radfahren über 20 Kilometer bzw. 200 Meter abgenommen. Treffpunkt ist am 16.06.2024 um 08:00 Uhr bei "Antik-Bauernmöbel", gegenüber vom "Blumenhaus Flora" in der Thönser Straße in Großburgwedel.
 

Leistungsübersichten / Laufzettel ab 01.01.2024


Sportabzeichen Verleihung bei der TSG

Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung im Breitensport des Deutschen Olympischen Sportbundes. Nach einem Rückgang der Teilnehmerzahlen in den vergangenen Jahren, stellten sich im vergangenen Jahr wieder mehr Interessierte der sportlichen Herausforderung und freuten sich auf die traditionelle Übergabe von Urkunden und Ehrenzeichen zu Jahresbeginn.

Unter der Leitung von Heidi Beilstein freute sich das 9-köpfige Prüferteam aus verschiedenen Vereinen Burgwedels über insgesamt 53 Sportler/innen im Alter von 7 bis 85 Jahren, die ihre Leistungen in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erfolgreich ablegten.

Als organisatorischer Schirmherr und Stützpunktleitung der Region Burgwedel lud die Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) alle Absolventen im Februar in das TSG aktivCenter ein und konnte eine erfolgreiche Bilanz verkünden: 45 x Gold, 6 x Silber und 2 x Bronze stehen für ein sportliches Abschneiden, das sich sehen lässt. Hervorzuheben aus dem Kreis aller Geehrten und unter großem Applaus gewürdigt wurde die Leistung von Heidi Beilstein. Mit ihrem insgesamt fünfzigsten Sportabzeichen konnte sie sich ein persönliches Ziel verwirklichen und wurde als Jubilarin und Sportabzeichen-Obfrau besonders gefeiert.

Die neue Saison startet ab Mai und Interessierte haben dann die Möglichkeit, neben leichtathletischen Disziplinen auch Leistungen beim Schwimmen oder Radfahren zu erbringen. Alle Informationen rund um das Sportabzeichen in Burgwedel mit Leistungsanforderungen, Trainings- und Prüfterminen sind ab April auf der Internetseite der TSG unter www.tsg-info.de abrufbar.