Fenster schließen

Sie befinden sich hier: Der Verein Neuigkeiten


aktivCenter
Live-Online-Kurse für Mitglieder
aktivCenter

Liebe Mitglieder,

 

Wir möchten Euch auch in diesen Zeiten zu Hause fit halten und für Euch da sein. Daher haben wir uns ein kleines Live-Kursprogramm für Euch überlegt, an dem alle Vereinsmitglieder und aktivCenter-Mitglieder kostenfrei teilnehmen dürfen. Hierfür nutzen wir die Plattform zoom.us. Nach einem erfolgreichen Testlauf am Samstag, den 28.03.2020 starten wir nun am Montag, den 30.03.2020. mit einem kleinen Kursprogram (Änderungen sind vorbehalten).

Als Teilnehmer müsst Ihr Euch ein Benutzerkonto anlegen und das Programm runterladen, damit ihr das Video sehen und am Kurs teilnehmen könnt. Dafür müsst Ihr nur die jeweilige Meeting-ID eingeben (bitte erst 5 Minuten vor Kursbeginn, über Computeraudio beitreten und eure Kamera und das Mikrofon ausschalten). Am Ende des Beitrages findet Ihr noch eine kleine Anleitung und den Kursplan zum Herunterladen als PDF-Datei.

 

Montags

10.00-10.40 Uhr - Beweglichkeit und Kräftigung mit Jana (Meeting-ID: 983 930 725)

18.00-18.40 Uhr - Zumba mit Anna (Meeting-ID: 202 529 8169)

 

Mittwochs:

10.00-10.40 Uhr - Funktionstraining /Rückenfit mit Ieva (Meeting-ID: 519 423 731)

18.00-18.40 Uhr - Tabata/Power Workout mit Jana (Meeting-ID: 655 500 069)

 

Freitags:

10.00-10.40 Uhr - Funktionstraining /Rückenfit mit Ieva (Meeting-ID: 519 423 731)

18.00-18.40 Uhr – Bauch und Rücken mit Anna (Meeting-ID: 202 529 8169)

 

Die Kurse dauern zwischen 30-40 Minuten und die Trainer eröffnen frühestens 5 Minuten vor Kursbeginn den „Trainingsraum“.

Bitte schaut immer mal wieder auf der Internetseite vorbei, falls wir noch den ein oder anderen Kurs für Euch ergänzen.

 

Wir freuen uns riesig, wenn Ihr mit uns fit bleibt und noch viel mehr, euch hoffentlich bald wieder 100% live in unseren Kursräumen zu sehen.

Bleibt gesund!

Eure TSG!

 

1. www. Zoom.us aufrufen und dann auf „einem Meeting beitreten“ klicken

 

2. es öffnen sich ein Fenster zum eingeben der jeweiligen Meeting-ID, diese bitte eingeben und „beitreten“ anklicken

 

3. Das Meeting öffnet sich, sobald der Trainer das Meeting schon eröffnet hat. Bitte per Computeraudio beitreten und das Mikrofon, wie auch die Kamera ausschalten.

 

Kursplan:

Kursplan Online-Kurse April 2020

Ein Beitrag von Timm, Juliane am 30.03.2020 zur Abteilung aktivCenter.

aktivCenter
Corona-Pandemie: Information zu Beiträgen
aktivCenter

Liebe Mitglieder,

für den Monat April 2020 verzichtet die TSG auf ihre Beiträge für das AktivCenter. Wir bieten Ihnen ein Live-Online-Kursprogramm an, an welchem Sie jederzeit gerne teilnehmen dürfen. Bleiben Sie gesund und fit!

Wir hoffen Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihre TSG

Ein Beitrag von Timm, Juliane am 30.03.2020 zur Abteilung aktivCenter.

Herzsport
Herzsport: Jahresausflug fällt aus!
Herzsport

Liebe Herzsportlerinnen und Herzsportler,

aufgrund der aktuellen Lage haben sich der Abteilungsvorstand und die Organisatoren entschlossen, unseren Jahresausflug am 06.06.2020 nach Bremerhaven vorerst ausfallen zu lassen.

Wir bedauern dies sehr, bitten aber um Verständnis.

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Im Namen des Vorstands und der Organisatoren

Hans-Alfred Disselhoff
- Abteilungsleiter Herzsport -

Ein Beitrag von Milicevic, Daniela am 23.03.2020 zur Abteilung Herzsport.

aktivCenter
Corona-Pandemie: TSG bietet Hilfe an!
aktivCenter

Die Corona-Pandemie ist für die Gesellschaft eine große Herausforderung und stellt insbesondere ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen im Alltag vor große Probleme.

Da sowohl der Vereinssport als auch die Angebote in den Ganztagsschulen ruhen, bieten die FSJ’ler der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG), Juliane Timm und Philipp Jahn, Hilfe an!

„Vor allem den älteren Menschen und Risikogruppen möchten wir den Alltag erleichtern, indem wir für Sie Einkaufen, mit Ihren Hunden spazieren gehen, Medikamente abholen oder anders behilflich sind, je nachdem was sie benötigen“, so die beiden Freiwilligen.

Das Angebot richtet sich an Mitglieder der TSG und wer es in Anspruch nehmen möchte, wendet sich unter der Mobilfunknummer 0160 – 98 60 52 15 an Juliane Timm und Philipp Jahn. Das weitere Vorgehen wird dann telefonisch besprochen.

Bleiben Sie gesund und munter!

 
     
 
Juliane Timm   Philipp Jahn
Ein Beitrag von Budde, Nils am 29.03.2020 zur Abteilung aktivCenter.

Corona-Pandemie: Schließung der Geschäftsstelle
Der Verein

Die Geschäftsstelle ist bis auf weiteres geschlossen. Sämtliche Anfragen können wir daher nicht zeitnah beantworten.
Ein Beitrag von Timm, Juliane am 18.03.2020 zum Verein.

Wettkampfturnen - Jugend
Vier Kreismeistertitel für TSG Turnerinnen
Wettkampfturnen - Jugend

Am 23.02. fand in Langenhagen der Kreis-Cup Hannover Land statt.

28 Wettkampfturnerinnen der TSG starteten in den verschiedenen Wettkampfklassen.                                       

Im Kreis-Cup P 6-7 Jahrgang 2008 und älter zeigten die 5 Turnerinnen eine geschlossene Leistung. Alle erreichten einen TOP 10 Platz. Lara Stock belegte einen guten 5. Platz, direkt gefolgt von Maite Hinrichs auf Platz 6. Jette Bottländer wurde 8., Emma Voigt und Carlotta Dittrich wurden beide 9.

Im Bezirks-Cup P5 Jahrgang 2011 stand Karina Lieder als 3. auf dem Podest. Hanna Hoppenstedt wurde 5., beide Turnerinnen qualifizierten sich für das Bezirksfinale. In dieser Wettkampfklasse erreichte Lieke Fehlauer einen 10. Platz, Sinja Lichtenberg  wurde 11., Janna Ziefle 15. und Malu Fitzthum 16. In der jüngsten Altersklasse P 5, 8 Jahre und jünger, turnte Maria Gafert ebenfalls auf den Bronzeplatz dicht gefolgt von Mirja Will auf Platz 6. Beide dürfen auch zum Bezirksfinale. Platz 7 und 8 erturnten Jule Walter und Bo Alexa Bernstein.

Den ersten Kreistitel für die TSG erturnte Lene Baumgartner am Sonntagvormittag im Bezirks-Cup P6-7 (Jahrgang 2009 und jünger), dicht gefolgt von ihrer Trainingspartnerin Hanna Bruns, die sich den 3. Platz sicherte. Philine Schmeding durfte in der Wettkampfklasse P 7-8 eine Silbermedaille entgegen nehmen. Auch diese drei Turnerinnen werden zum Bezirk zugelassen.

Super auch die Leistungen der Turnerinnen im Niedersachsen -Cup. Alle Turnerinnen die für die TSG starteten, schafften auch die Qualifikation zum Bezirk.

Eine geschlossene Leistung zeigten in der Leistungsklasse LK 3 (11-13 Jahre) Julia Rieb auf Platz 2, Kim Rodenberg und Elena Henkel mit Platz 3. Die Mädchen lagen nur 0,05 Punkte auseinander. Kreismeisterin in der LK 3 (14-17 Jahre) wurde Nova Baumgartner. Ihre Mannschaftskollegin Lara Metzner erreichte den Bronzeplatz. In der LK 3 (18-29 Jahre) wurde Marina Fortmüller ebenfalls Kreismeisterin, dicht gefolgt von Friederike Kurth auf Platz 2. Im Niedersachsen-Cup 2 (11-13 Jahre) stand auch Julie Klaus ganz oben auf dem Treppchen und konnte die Goldmedaille entgegen nehmen. In der Altersklasse LK 2 (14-15) verpasste Lisa Markowski als 4. nur denkbar knapp das Podest. Fenja Börner wurde in diesem Wettkampf 6.

22 Turnerinnen der TSG werden am 14.und 15 März in Burgdorf um die Bezirkstitel und Qualifikationen zum Landesfinale antreten. Aus Sicht der Trainer ein mehr als erfreuliches Ergebnis.

 
   
Ein Beitrag von Timm, Juliane am 03.03.2020 zur Abteilung Wettkampfturnen - Jugend.

aktivCenter
TSGler beim Wettkampf HYROX- The World Series of Fitness
aktivCenter

Das TSG aktivCenter bietet seit längerem die Fitness-Kurse Cross Workout (Sonntag 11:30 Uhr) und CrossCircuit (Dienstag 19:30 Uhr) an. Am ersten Wochenende im Februar 2020 kam der Wettkampf Zirkus der „HYROX - The World Series of Fitness“ nach Hannover. Es haben sich ca. 3.500 Teilnehmer angemeldet. Männer und Frauen von 18 bis 80 Jahren sind im Einzel- bzw. Teamwettkampf jeweils für „Normalos“ oder „Profis“ angetreten. Es waren auch Europa- und Weltmeister*innen am Start. Auch Steven und Dominic Leake von der TS Großburgwedel waren mit von der Partie. Auf der Messe in der Halle 2 wurde der Wettkampf ausgetragen. Start war um 09:00 Uhr mit den Frauen Einzel / Paar. Dann kamen die Männer Einzel an die Reihe. Dort sind unsere beiden gut trainierten TSG-ler gestartet.

Hier ein Überblick der Halle:

 
 
Die Athleten kämpfen sich durch 8 x 1 Km Running (Laufen) und 8 Workouts (Fitness-Übungen), die den ganzen Körper unterschiedlich herausfordern. Nach einer 10-minütigen Aufwärmphase geht auch gleich los:  
     

Nach dem ersten gelaufenen Kilometer ist der 1. Workout zu absolvieren:

1000 m SkiErg

Beim Ski Ergonometer werden die Bewegungen des Skilanglaufes simuliert. Ziel ist es hier mit langen und kräftigen Zügen die 1000m Distanz in möglichst kurzer Zeit zu bewältigen. Nach der Übung: 1 Km laufen.

2 x 25 m Sled Push (125 Kg)

Bei dieser Übung ist ein 125 Kg schwerer Schlitten über eine Strecke von 25 Metern hin- und zurück zu schieben. Der schwierigste Moment ist, den Schlitten erst einmal in Bewegung zu bekommen und dann in Bewegung zu halten. Die Übung sieht als „Außenstehender“ nicht so anstrengend aus. Doch wenn man es mal selbst probiert, merkt man schnell, dass hier eine Menge Technik, Kraft und Ausdauer gefordert ist. Und wieder 1 Km laufen.

 
     

2 x 25 m Sled Pull (75 Kg)

Hier wird der Schlitten mit Hilfe eines dicken Taus gezogen. Obwohl Steven und Dominic die beiden Workouts mit dem Schlitten nie trainieren konnten, haben sie sich hier gut geschlagen. ==> 1 Km laufen.

 

 
     

80 m Burpee Broad Jump

Die Burpee Broad Jumps sind bei den „Cross Workoutern“ gefürchtet. Hier müssen 80 m mit einer Kombination aus Liegestütz, Streck- und Weitsprung überbrückt werden. Bei dieser Übung kommt einem die zu überbrückende Strecke von 80 Metern unendlich lang vor. Ein Km mehr oder weniger laufen ist inzwischen auch egal !

1000 m Rowing

Ist das Rudern am Ergometer eigentlich eine eher nicht so anstrengende Übung, ist nach den ersten vier Workouts nun jede weitere Übung kraftraubend und extrem anstrengend. Beide TSG-ler nutzen die Station zur leichten Regeneration.

Und wieder laufen !!!

200 m Kettle Bells Farmers Carry (2 x 24 Kg)

Hier soll eine Strecke von 200 Metern mit jeweils 24 Kg Hanteln in jeder Hand überwunden werden. Die ersten 50 Meter lassen sich gut bewältigen, aber mit jedem weiteren Meter fühlen sich die Gewichte immer schwerer an, bis zu dem Zeitpunkt, dass man die Gewichte nicht mehr halten kann. Steven und Dominic konnten diese Übung ohne Zwischenpause bewältigen. Dann wieder laufen, laufen, laufen !!!

 
     

100 m Sandbag Lunges (mit 10 Kg Sandsack)

Mit einem 10 Kg schweren Sandsack auf den Schultern müssen 100 Meter im Ausfallschritt bewältigt werden. Das Knie des hinteren Beines muss dabei immer den Boden leicht berühren. Und was kommt danach ?  Richtig: Laufen, laufen !!!

100 Wall Balls (6 Kg)

Nun kommt der Endspurt. Nach mehr als 1 Stunde kommt der letzte Workout. Hier wird ein 6 Kg schwerer Medizinball aus der Kniebeuge 3 Meter in die Höhe an die Wand geworfen. Bei jeder Kniebeuge muss das Gesäß unterhalb der Knie sein. Diese Übung stellt für viele Teilnehmer die Hölle dar. Sie ist schon im „frischen“ Zustand extrem anstrengend. Da die Referees peinlichst darauf achten, dass die Ausführung auch korrekt verläuft, kann es vorkommen, dass der Versuch nicht gewertet wird.

 
     

Nach 01 Stunde und 30 Minuten kommen unser beiden TSG-ler Steve und Dominic total erschöpft aber glücklich und stolz ins Ziel. Es war ein großer Kampf gegen sich selbst und ein unvergessliches Erlebnis.

 
 

Wer einmal Lust auf ein Workout-Training hat, ist recht herzlich ins aktivCenter zum Cross Workout (Sonntag 11:30 Uhr) und/oder CrossCircuit (Dienstag 19:30 Uhr) eingeladen.

Ein Beitrag von Timm, Juliane am 03.03.2020 zur Abteilung aktivCenter.

Herzsport
Herzsportgruppen 2020, ÜL Christian, Kerstin, Uwe, Jutta, Joachim, Dorothea 2 Gruppen
Herzsport

Ein Beitrag von Milicevic, Daniela am 11.02.2020 zur Abteilung Herzsport.


Turnerschaft Großburgwedel e.V.
Hannoversche Str. 51
30938 Burgwedel
Tel.: 0 51 39 34 90
Fax: 0 51 39 60 36
e-Mail: mail (at) tsg-info.de

Vorstand i.S.d. §26 BGB:
Ulrich Appel (Vorsitzender),
Ulrich Friedrich, Dr. Udo Vogeler

Webdesign / Entwicklung
ElementSystems
mail (at) elementsystems.de
www.elementsystems.de

Administrator
Login